Hygieneregeln Physiotherapie 

Liebe Patientinnen, Patienten und Gäste,

Wir passen unsere Maßnahmen stetig an die  Vorgaben der Berufsgenossenschaft  und  des Gesundheitsamtes an. Wir halten uns an die aktuelle Verordnung der bayerischen Staatsregierung und an die Empfehlungen des RKI.
Wir unternehmen alles, um ein Ansteckungsrisiko für Sie und für unser Team so gering wie möglich zu halten. Dabei sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen.

 

  1. Bitte kommen Sie NICHT bei Krankheits-Symptomen, z.B. einer Infektion der Atemwege, Fieber und während der Quarantäne zu uns in die Praxis. Sollten Sie an COVID-19 erkrankt sein, dann dürfen Sie erst nach Beendigung der Quarantäne und ggf. negativem Testergebnis wieder zu uns kommen.
  1. Bitte halten Sie sich an die AHA-Regeln. (Abstand – Hygiene – Alltagsmaske)
    1. Es ist Vorschrift über die gesamte Dauer Ihres Aufenthalts einen Mund/ Nasenschutz zu tragen.
    2. Bitte waschen und/oder desinfizieren Sie sich nach Betreten der Praxis die Hände.  
    3. Bitte halten Sie zu anderen Personen 1,5m Abstand
    4. Bilden Sie keine Gruppen, z.B. private Gespräche bitten wir Sie im Freien durchzuführen.
  2. Therapeutische Dienstleistungen mit Rezept sind weiterhin ohne Nachweis über Impfung, Genesung oder Testung möglich. Wir bitten Sie freiwillig zum Schutz unserer teils schwerkranken Patienten  OP oder FFP2-MASKE zu tragen

 

  1. Selbstzahler in der Physiotherapie: (Massage, Gerätetraining) Wir bitten Sie freiwillig zum Schutz unserer teils schwerkranken Patienten  OP oder FFP2-MASKE zu tragen

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Physiosports Team

Stand 19.4.22

Plakat-Hände-waschen.pdf
PDF-Dokument [35.6 KB]