Energetischer Selbstschutz

 

Kennen Sie das aus Ihrem Alltag? Gerade sind Sie noch voller Tatendrang und plötzlich kippt die Stimmung bei Ihnen komplett. Sie fühlen sich müde, ausgelaugt,  freud- und lustlos. Können sich zu nichts mehr aufraffen. Hier kann gerade bei sensitiven Menschen oft ein Energieverlust durch

starke Emotionen (Wut, Ärger, Hass, Neid, Eifersucht, Missgunst, Groll) anderer Mitmenschen

Energievampire

energetisch verunreinigter Räume

die Arbeit mit unterschiedlichen Fremden (Telefondienst, Beratung, Durchlaufkunden)

die Arbeit mit Kranken oder anderen Menschen mit niedrigem Energieniveau

Energiearbeit 

schwarzmagische Angriffe

Teilnahme an Massenveranstaltungen

 (unbewusste) Angriffe  auf die Aura

fehlenden Selbstschutz bei Meditationen

ungeschützte Ausübung von energetischen Techniken:  Pendeln, Tarot, Heilreisen 

Hochsensibilität & Empathie (sich vieles stark zu Herzen nehmen)

Gerade bei den aufgezählten Punkten wird in der heutigen Zeit der energetische Selbstschutz ein immer wichtigeres Thema.

 

Ich biete Ihnen eine individuelle Beratung für Ihren auf Sie abgestimmten energetischen Selbstschutz an. Wir erarbeiten gemeinsam mehrere Schutztechniken für Sie. Die Beratung dauert  mindestens 90 Minuten. Sie erhalten zusätzlich ein Skript mit einer Übersicht  über die wichtigsten energetischen Schutztechniken für den Alltag.

Energieausgleich für die Beratung inkl. Skript: 89,- EUR

 

Workshop: Energetische Schutztechniken

In dem Workshop erlernen und üben Sie Techniken

- zum Schutz Ihrer Seele

- zum Schutz Ihrer Aura

- zum Schutz Ihrer Chakren

- zum Schutz vor Personen bzw. Energie-Vampiren

- zum Schutz vor fremden Energien

- zum Schutz vor Angriffen (physisch, verbal und gefühlsmäßig)

- zum Schutz des eigenen Raums / Territoriums

Beginn/Dauer: 14 - 17:30 Uhr

               

"Terminkalender/Flyer"

"Kontakt/Teilnahmebedingungen/Anmeldung"

 

Bitte beachten Sie :

Das angebotene Programm beinhaltet keine  Heilbehandlungen im Sinne des Heilpraktikergesetzes, d.h. es erfolgt keine med. oder heilkundliche Diagnose oder Therapie.

Es ist kein Ersatz für eine medizinische, psychologische, psychotherapeutische Behandlung oder Lebensberatung bei einem Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen

Die Kosten für die Beratungen werden nicht von der  Krankenkasse bezahlt. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

Sandra Pitschi