Rebalancing

Dauer: ca. 60min

Massagepreise/Informationen/Flyer

 

Was ist Rebalancing?

Rebalancing ist eine manuelle  orthopädische Schmerz- und Körpertherapie bestehend aus Bindegewebemasssage, Dehnungen und  Joint-Release (Gelenklockerung)  die den Körper ganzheitlich betrachtet  um  durch die Behandlung wieder in einen ausgeglichen Zustand zu erreichen.

Das Fasziennetz des Körpers zieht sich um und durch alle Organe, Muskeln, Blutgefäße, Nerven und Knochen. Es verleiht dem Menschen Elastizität und Stabilität.

Durch einseitige Belastung, Stress, Stoffwechselstörungen, Entzündungen, Fehlbelastungen

kann aus der stützenden Festigkeit, vor allem bei den Muskelfaszien, Starre und Stauung werden.

 

Durch Rebalancing werden die dadurch entstehenden Haltungsmuster wenn nötig

aufgebrochen, Verspannungen gelöst oder aber an anderen Stellen Muskelspannung erzeugt wo Muskelschwäche die Haltung erschwert.

Deshalb werden die tiefgelegen Muskelverbände und Bindegewebsschichten die hierbei mitwirken Bearbeitet.

Die Berührung erfolgt deshalb besonders achtsam und langsam.

 

Das Körperbewustsein wird gestärkt und durch das lösen von Verspannungen im Körper, der Reduktion von Schmerzempfindungen, kommt es zu einem verbesserten Energiefluss im Körper.

Die Aufrichtung des Körpers beeinflusst auch die innere Haltung und der Mensch kommt in sein Gleichgewicht. Selbstheilungskräfte werden aktiviert .

 

Ablauf der Sitzung.

Bei einem Vorgespräch werden die körperlichen Probleme, Wünsche und Themen

des Klienten besprochen. Auf Wunsch kann die Sitzung mit einem wertfreien Körperlesen begonnen werden  wobei  auf Ausrichtung  zu  rücken-und kniefreundlichem Stehen

geachtet wird.  Nur so kann auch der Unterschied zwischen Vor und Nach der Sitzung den es eventuell  beim Körperschwerpunkt gibt  festgestellt werden.

Es wird bei allen Sitzungen in verschiedenen Lagerungstechniken  gearbeitet, so das die bequemste Stellung für Klient und Rebalancer gegeben ist.

 

Wann ist Rebalancing eine gute Behandlung?

Muskelverspannungen

orthopädischen Beschwerden

Entspannung bei Stress

Gesundheitsprävention

Schulung der Körperwahrnehmung

 

Quelle Text: Frau Burschik 

 

Mein Name ist Gudrun Burschik, 52 Jahre und verheiratet.

Mehr als 30 Jahre meines Lebens bildete Leistungssport Volleyball den Schwerpunkt

meines Lebens. Eine neue Herausforderung fand ich im Jahr 2010 in der Massagetechnik

Rebalancing. Sie hatte mir unter den verschiedensten Bezeichnungen schon lange

geholfen, die körperlichen Anstrengungen des Sports zu bewältigen.

Der Plan diese Technik richtig zu erlernen führte mich in die Rebalancing Schule München.

Dort lernte ich nicht nur die Technik. Achtsamkeit und Respekt bei der Berührung bilden

die Grundlage jeder Sitzung.

Neue Forschungsergebnisse zum Thema Faszien und Bindegewebe sind für mich wichtig

und faszinierend. Sie zeigen das große Potential für jede Behandlung.