Ayurveda

Das Wort Ayurveda stammt aus der altindischen Sanskritsprache. Es setzt sich aus den beiden Silben ayur (Leben) und veda (Wissen, Weisheit)  zusammen. Somit bedeutet Ayurveda wörtlich übersetzt: „das Wissen vom Leben“. Ayurveda ist eine der ältesten noch existierende Heilkunden der Welt, deren Ursprung  vermutlich über 5000 Jahre zurückreicht. Das natürliche Gleichgewicht der drei Doshas, den Bioenergien VATA, PITTA und KAPHA bildet die Basis im Ayurveda.

Ayurvedische Massagen sind ein wichtiger Teil der ayurvedischen Heilkunst. Diese natürliche, altbewährte Methode wirkt wohltuend und trägt zur tiefen Entspannung bei. Eine  ayurvedische Massage wirkt auf  Körper, Geist und Seele harmonisierend. 

 

Wellnessmassagen

Nehmen Sie sich Zeit und entspannen Sie in unserem ansprechenden Wellnessbereich. Die Anwendungen werden in warmen, geschlossenen Wellnesskabinen von unseren zertifizierten Wellnessmasseur/innen ausgeführt. Eine Tasse Tee steht Ihnen für eine kurze Nachruhzeit im Ruhebereich zur Verfügung. Zum Duschen stehen unsere geräumigen Umkleideräume bereit.

 

Wir arbeiten bei den ayurvedischen, sowie bei den Wellnessmassagen fast ausschließlich mit Ölen und Produkten in naturreiner- bzw. Bio-Qualität. 

 

Reiki

Reiki kommt aus dem Japanischen und bedeutet "universelle Lebensenergie".

Durch Auflegen der Händewird  Reikienergie von Mensch zu Mensch übertragen.

Reiki ist auch eine Methode zur Tiefenentspannung und Stressbewältigung.

Durch die Reiki-Behandlung wird die Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, die Erhaltung von Gesundheit und die Aktivierung der Selbstheilungskräfte im Krankheitsfall angestrebt. Die Energiearbeit erfolgt dabei mit Hilfe der Hände des Reiki-Gebenden

Flyer Wellnesszentrum 14.8.2018.pdf
PDF-Dokument [695.8 KB]